Olav Toornend (COO Nimco): „Wir sind flexibel gegenüber den Kunden und innovativ“

Olav Toornend arbeitet seit 2006 bei Nimco, dem Mutterunternehmen von Xsensible. Als COO obliegt ihm auch die Leitung des Managementteams der Schuhmanufaktur in Portugal. Er weiß bestens, wie unsere Schuhe hergestellt werden, und erzählt uns gern mehr darüber.

Inwiefern unterscheidet sich Nimco von anderen Schuhherstellern?

„Wir sind flexibel gegenüber den Kunden und innovativ. Ständig auf der Suche nach Verbesserungsmöglichkeiten. Zum Beispiel nach neuen Herstellungsverfahren, die der Qualität zugute kommen, ohne die Kosten zu sehr zu erhöhen. Unsere jahrelange Erfahrung und die Qualität unserer Schuhe wären auch anzuführen, täte dies nicht jeder.“

Wie ist die Wechselwirkung zwischen Nimco und Xsensible?

„Während sich Xsensible unserer orthopädischen Fachkompetenz und Fähigkeiten bedient, lassen wir uns von eurem Modeverstand inspirieren. Ist ein Modell von Xsensible sehr beliebt, dann schlägt sich dies in unserer Basiskollektion nieder. Ein großer Unterschied ist, dass wir nicht saisonal arbeiten. Xsensible bringt jeden Frühling und Herbst eine neue Kollektion auf den Markt. Wir anderthalbjährlich.“


Und dann wäre da noch die Sohle ...

„Ja. Alle Sohlen von Nimco sind maßgeschneidert. Nach den Wünschen der Kunden. Xsensible zeichnet sich durch die Stretchwalker Sohle mit Balancetechnologie aus. Diese eine Sohle erreicht eine große Zielgruppe.“

Schließlich: Worauf sind Sie besonders stolz?

„Mein Team. Die Zusammenarbeit ist äußerst angenehm. Sie ist so reibungslos, dass ich mich in aller Ruhe der Strategie widmen kann. Um zu erneuern. Das erfüllt mich mit Stolz.“

Neugierig auf unsere Kollektion? Surfen Sie zu unserer Website oder finden Sie gleich eine Verkaufsstelle in der Nähe. Hinter die Kulissen schauen? Folgen Sie uns auf Facebook oder Instagram!


Zurück zur Übersicht